Aktuelles aus der ARL

Season 10 Review und Ausblick Season 11

Neues Spiel, neues Glück. Mit den neuen F1-Regularien kamen nicht nur in der echten F1-Welt einige Neuerungen. Auch in der virtuellen F1-Welt gab es deutliche Veränderungen zu spüren. Gerade das Handling ist hier hervorzuheben. Die einen lieben es, die anderen hassen es.

Eines blieb jedoch gleich. Auch dieses Mal gab es von EA / Codemasters kein fertiges, bugfreies Spiel zu erwerben.

Viele Hoffnungen auf das neue Spiel wurden mit großem Elan in neue Regeln und Ligen umgesetzt. So führten wir die S-Liga ein. Eine Liga, bei der zwei Stunden vor Rennbeginn erst die Strecke gelost wird. Ein interessantes Konzept, dass vor allem diejenigen halten sollte, die nicht so viel Zeit in das Training investieren können.

Nach mehreren Gesprächen wurden außerdem die Fahrhilfen in Liga 2 verboten. Es gab somit zwei Sim-Ligen, bei denen nur die Linie erlaubt war. Die dritte Liga wurde die neue Assist-Liga 1.

Die teils immer noch vorhandenen Probleme und das neue Handling haben bei vielen Fahrern jedoch zu Frust und Enttäuschung geführt. Alle Ligen, auch abseits der ARL, hatten und haben daher mit massivem Schwund und Motivationsproblemen zu kämpfen.

So war es gegen Ende der 10. Saison soweit, dass wir als ARL die neu gegründete S-Liga schon wieder einstellen mussten. Teilweise sind nur 12 Fahrer an den Start gegangen - durchweg jene, die auch in anderen Ligen bereits aktiv sind.

Um ein ähnliches Problem in der 1. Liga zu vermeiden, gab es mitten in der Saison auch Aufstiege von Freiwilligen aus Liga 2, denen wir hier nochmals ausdrücklich danken!

Die Aufsteiger durften auch weiterhin in der 2. Liga an den Start gehen, um die bisher erworbenen Punkte und Chancen nicht zu verlieren.

So ist hier natürlich vor allem niQQnz zu erwähnen, der in Liga 2 startete und mit seinem Teamkollegen Loader dennoch ebenfalls in Liga 1 an Start ging. niQQnz konnte in der Saison groß auftrumpfen und mit seiner starken konstanten Leistung am Ende den Titel in Liga 2, vor den ebenfalls starken RedBulls, Schatti und Euka, sichern. Herzlichen Glückwunsch nochmal an dieser Stelle!

Eine ebenfalls starke, konstante Leistung lieferte Titelfavorit xRay in Liga 3 ab. Der RedBull-Fahrer, der sonst in der zweiten Liga anzutreffen war, ging aufgrund der Regeländerungen in der dritten Liga an den Start und war damit von Anfang an klarer Titelfavorit. Nichtsdestotrotz sollte vor allem Hummel, der bis zuletzt alles gab, um dem Favoriten das Leben schwer zu machen, noch für Spannung sorgen.

Am Ende konnte xRay durch seine starken - eines Favoriten gerechten - Leistungen (8 Siege bei 11 Starts) den Titel gewinnen. Auch an dieser Stelle nochmal einen herzlichen Glückwunsch!

In Liga 1 und in der S-Liga ging es im Vergleich sehr viel deutlicher zu. So machte ripsn von Beginn der Saison an keine Anstalten, um zu Zeigen wer hier der Schnellste ist.

Mit einer beeindruckenden Dominanz (7 Siege und 11 Podien bei 13 Starts in Liga 1 // 8 Siege und 9 Podien bei 11 Starts in der S-Liga) wimmelte er jegliche Verfolger ab. Es gab keine Tendenzen mehr auf andere Titelkandidaten. Wir dürfen ripsn daher nochmals zu seinen starken Leistungen, sowohl in Liga 1 als auch in der S-Liga, sowie zum Gewinn sämtlicher Titel (Fahrer- und Konstrukteursmeisterschaft Liga 1 und S-Liga) gratulieren!

Dahinter wurde es in Liga 1 aber deutlich spannender. So war bis zum Schluss der Kampf um die Positionen 2 und 3 offen. In einem dramatischen Finale in Belgien konnte sich Daresco den zweiten Platz vor Baker und ripsn’s Teamkollegen Sauerbraten sichern. Patrick-DAC. der auch noch um den zweiten Platz kämpfte, viel mit dem 12. Platz im Rennen sogar auf P5 in der Gesamtwertung zurück.

Ein Blick auf die Ergebnisse der zweiten Saisonhälfte gibt hier für jeden Rennsport-Fan Grund zur Freude.

So gab es 7 verschiedene Sieger in der ersten Liga. Vor allem Daresco und Baker konnten mit starken Ergebnissen glänzen. Auch Patrick-DAC, der mit Sicherheit zu den schnellsten Fahrern der Airborne gehört, konnte immer öfter seine Klasse zeigen.

Mit all diesen Fahrern, sowie den Aufsteigern aus Liga 2: niQQnz, Schatti, Euka, Nimocoser, Toady und Loader trotzt die Liga 1 nur so vor Spannung. Wie schlagen sich die Aufsteiger aus Liga 2, allen voran der Meister? Kann ripsn die unglaubliche Dominanz erneut ausstrahlen? Werden die anderen Rennsieger Daresco, Baker, Sauerbraten, Patrick-DAC, Paddy und Fsks100 (jetzt Marvin C.) ihre Erfolge ausweiten?

All das wird sich zeigen, wenn am Mittwoch, den 18.01.2023, die neue Saison an den Start geht!

Auch in Liga 2 ist durch den Aufstieg der oben genannten eine völlig neue Situation entstanden. So sind Toxic (jetzt smart, vorher ihr wisst schon), Spicy, Lycr0n und TopGun quasi die neuen Titelfavoriten! Aber auch xRay und SanDiego, die von Liga 3 in Liga 2 aufsteigen (ab der neuen Saison werden in Liga 2 wieder Fahrhilfen erlaubt sein), werden hier ein großes Wort mitsprechen wollen.

Wir dürfen gespannt sein, wie das erste Rennen am Dienstag, den 17.01.2023, ausgeht!

Durch den Aufstieg von xRay und SanDiego ist in Liga 3 nun Hummel der klare Titelfavorit. Aber auch Nightfire konnte in der abgelaufenen Saison vor allem in der zweiten Saisonhälfte mit konstant guten Ergebnissen überzeugen.

Aber natürlich gibt es auch hier weitere Kandidaten, die durchaus im Kampf um den Titel mitmischen können.

Hier geht es am Donnerstag, den 19.01.2023, mit dem ersten Rennen los.

Wir wünschen allen Fahrern der ARL schon jetzt viel Spaß und eine spannende Season 11!

Let’s Race!!

Was ändert sich?
  • In Season 11 werden in Liga 2 wieder die Fahrhilfen Traktionskontrolle mittel und ABS erlaubt.
  • Die Teamwahl wird dieses mal nicht über einen Stream laufen, sondern per Wahl auf der Seite der Seasonanmeldung laufen.
  • Das Auf -und Abstiegssystem zwischen Liga 1 und 2 kommt zum ersten Mal zum tragen.

Allgemeines Liga 1 Liga 2 Liga 3

1 Kommentar

TopGun

Let's gooo!

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

ÜBER UNS

Die Airborne Racing League wurde im Frühjahr 2018 gegründet. Inzwischen zählt die ARL mit ihren zahlreichen Fahrern die in mehreren Ligen gegeneinander antreten, zu den bekanntesten im Deutschen Raum.

Letzte Beiträge

Das neue Spiel wirft seinen Sc...

ARL Kalender Season 13

Der erste ARL F1 Team Cup!!!

F1 23 - WDL Auftakt in Japan