Aktuelles aus der ARL

Saison 13 - Der Meister und die Qual der Wahl

Ein neues Jahr und eine neue Saison stehen bei der Airborne Racing League an. Während hinter den Kulissen mit Hochdruck an den Rahmenbedingungen der Saison gearbeitet wird, erreichten die Redaktion bereits einige Meldungen hinsichtlich der Teams der kommenden Saison.

Bei allen eingegangen Meldungen stechen natürlich jene, die den amtierenden Meister ripsn betreffen, besonders heraus.

Ripsn, der mit dem Sieg der Fahrer- aber auch der Teammeisterschaft in der abgelaufenen 12. Saison eigentlich nicht zufriedener sein könnte, soll sich dennoch im Fahrerlager umgehört haben. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge war die Stimmung im Team Knack & Back zuletzt etwas fröstelnd, sorgte doch Meister ripsn mit seinen 609 Punkten nahezu im Alleingang für den Gewinn der Teammeisterschaft. In verschiedenen Interviews äußerte sich ripsn dazu nicht mit dem Hinweis auf bestehende Verträge. Sein Teamkollege SweatuAsari war für Gespräche mal wieder nicht zu erreichen.

Doch wer könnte - wenn wir die bestehenden Verträge mal außer Acht lassen - für ripsn als Teamkollege in Frage kommen? Da iosis sich eine künstlerische Auszeit nimmt, käme hier z.B. Daresco in Frage, der mit zwei Podiumsplatzierungen schon zwei mehr aufweisen kann als SweatuAsari.

Auch Butchji, der erst etwas später in der Saison begonnen hatte, könnte hier durchaus in Frage kommen. Mit drei Siegen bei sechs Podestplatzierungen bringt er hier das nötige Rüstzeug durchaus mit. Abgesehen von den Ergebnissen waren die Renn- aber vor allem auch die Qualifikationsleistungen außerordentlich gut.

Wie es mit Team Pascha rund um den zweitplatzierten der Fahrermeisterschaft Paddy weitergeht ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ebenfalls nicht bekannt. Weiter scheint es im Team “To Infinity and beyond” zu kriseln, immerhin zweitplatzierte in der Teammeisterschaft!

Von der Regie als nicht beachtenswert abgetan wurde das Gerücht rund um angeblich bereits stattfindenden Vertragsgesprächen mit einem Fahrer aus dem Team “Suppenkoma”, da sich hier tabellarisch keine Verbesserung gegenüber SweatuAsari ergibt.

Es bleibt also spannend! Wie werden die Teams heißen, wer fährt mit wem und vor allem - wer wird Meister der kommenden Saison?!

Gerüchteküche

3 Kommentare

iosis

Gerüchten zufolge steht Massltoff in Kontakt mit dem Maiswaffel F1 Team.

SweatuAsarI

Yo, Leute! Was geht ab? Also, ich hab gehört, da gibt's so'n paar Gerüchte, die durch die Gegend fliegen, und ich dachte mir, ich nehm mal Stellung dazu, ihr wisst schon?

Also erstmal, ich bin mega empört über diese ganzen Klatschereien über Team Knack & Back, Mann. Ich meine, wir sind hier, um Rennen zu fahren, nicht um uns mit diesem Gossip-Kram zu beschäftigen. Ich war die letzten Wochen einfach so deep in meinem eigenen Rennvorbereitungs-Zen, dass ich gar nicht auf diese Drama-Ebene abgehen konnte, verstehst du?

Was die Teamdynamik angeht, muss ich sagen, dass ich immer 100% für das Team da war und bin. Und jetzt hab ich noch diesen neuen Teamkollegen, Paddy. Alter, die Synergie zwischen uns ist echt on fire, Mann! Ich hab das Gefühl, wir werden richtig abgehen und die Strecke rocken.

Und zu Ripsn, yo, Respekt für die letzte Saison, Bruder! Du hast das Ding gerockt, keine Frage. Aber diese Gerüchte über meine Unzugänglichkeit für Gespräche, das ist einfach nur Gras im Wind, verstehst du? Ich war halt einfach busy mit meinem eigenen Flow, Mann.

Paddy hat sich aus Team Pascha verabschiedet, und ich bin raus aus Team Knack & Back. Gemeinsam machen wir jetzt 'nen neuen Move, checkt? Der Name von unserem neuen Squad ist noch top secret, aber glaubt mir, da brodelt 'ne Menge krasse Energie drin. Paddy bringt diesen krassen Vibe, und wir sind ready, die Rennszene mit 'nem richtig abgefahrenen Style zu rocken. Stay tuned, Freunde – es wird wild!

So, und zum Schluss: Ripsn, Bruder, alles Gute für die nächste Saison, möge das Gas immer unter deinem Fuß sein und so, du weißt schon. Lasst uns das Racing-Game rocken, Männer!

Mit entspannten Grüßen,
SweatuAsari

iosis

haha Sweatu

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

ÜBER UNS

Die Airborne Racing League wurde im Frühjahr 2018 gegründet. Inzwischen zählt die ARL mit ihren zahlreichen Fahrern die in mehreren Ligen gegeneinander antreten, zu den bekanntesten im Deutschen Raum.

Letzte Beiträge

Der erste ARL F1 Team Cup!!!

F1 23 - WDL Auftakt in Japan

Saison 13 - Der Meister und di...

Infos zu Season 13