Aktuelles aus der ARL

Großer Preis von Aserbaidschan #7

Baku

Die Startaufstellung:

1. Schnezler
2. Virox
3. Hustler
4. iosis
5. Veno
6. Sarboo
7. Julius
8. V1stcc
9. Giga

Das Rennen:

Alle kommen gut weg und preschen in die erste Kurve. Das besondere an Baku sind die engen 90 Grad Kurven, bei denen Unfälle in den ersten Runden vorprogrammiert sind. Besonders gut startete Veno der bereits vom Start weg an iosis und Hustler vorbei kam. In Kurve 2 klebte iosis an Hustlers Heck bremste wegen den kalten Reifen leicht zu spät und drückte den Fahrer in McLaren Diensten in die Bande. Klarer Fahrfehler. Gleichzeitig gerieten Sarboo und Julius aneinander, verkeilten sich und rutschten zusammen in die Auslaufzone von Kurve 2.

Profitieren konnten dabei nur die Top 3 die fortan ein ruhiges Rennen an der Spitze fuhren. Giga wurde im Laufe des weiteren Rennens der Titel Boxenluder verliehen und das Publikum war darüber erstaunt, wie viele Frontflügel Team Sauber mit nach Baku brachte.

V1stcc verschätzte sich bei der Boxeneinfahrt. Man konnte die Explosion in ganz Aserbaidschan hören.

Glückwunsch an Schnezler für einen sauberen Start-Ziel Sieg. Er konnte am Ende ViroX 6 Sekunden hinter sich halten. Veno komplettiert das Podium mit einem sauberen Rennen und Hustler konnte sich im Laufe des Rennens noch an iosis vorbeikämpfen.

Mehr Infos zur Meisterschaft, unsere WhatsApp Gruppe und regelmäßige Informationen findet ihr im Forum.

Liga 1 Rennberichte

0 Kommentare

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

ÜBER UNS

Die Airborne Racing League wurde im Frühjahr 2018 gegründet. Inzwischen zählt die ARL mit ihren zahlreichen Fahrern die in mehreren Ligen gegeneinander antreten, zu den bekanntesten im Deutschen Raum.

Letzte Beiträge

Der erste ARL F1 Team Cup!!!

F1 23 - WDL Auftakt in Japan

Saison 13 - Der Meister und di...

Infos zu Season 13