Aktuelles aus der ARL

F1 2019 - Season 4 - Vorschau Silverstone

Die Airborne Racing League 1 vor dem Silverstone GP

Hallo Freunde des gepflegten League-Racings,

heute Abend geht die ARL Liga 1 in ihr 54. Rennen und wir fahren auf einer der beliebtesten Strecken in Silverstone. Wir sind schon fast bei der Seasonhälfte angelangt. Grund genug um mal kurz über die aktuelle Situation in der Meisterschaft zu sprechen.

Wer zu Beginn der vierten Season vielleicht schon gedacht hat unser Newcomer butchji würde bereits in Ungarn den Meistertitel feiern hat die Rechnung ohne Shaddi gemacht. Der Meister der letzten Season, der noch im ersten Monat hart mit dem neuen Codemasters F1 Ableger zu kämpfen hatte, hat die letztjährige Form zurückgewonnen und im vergangenen Monat alles gewonnen. In Großbritannien könnte er mit einem fünften Sieg in Folge nun alleiniger Rekordhalter werden, was die meisten Siege hintereinander angeht. Bisher konnten er selbst in Season 3 und Brownie in Season 2 vier Siege in Folge erzielen.  In den Geschichtsbüchern der Airborne Racing League steht der Red Bull Fahrer bereits ganz oben. 19,57 Punkte im Durchschnitt und eine Durchschnittsplatzierung von 3,52 sind Werte die jenseits von gut und böse liegen.

Auf Platz 2 kämpft butchji aktuell mit seiner Form. Nachdem sein Alfa Romeo in den letzten beiden Qualifyings streikte hofft er heute auf ein erfolgreiches Comeback. Letzte Woche konnte man lange einen Dreikampf an der Spitze sehen, da Shaddi, Andre und GodsMicrowave mit der gleichen Geschwindigkeit über den Red Bull Ring in Österreich geheizt sind und so mehrfach die Positionen getauscht haben. Lange haben wir nicht mehr so spannende Fights an der Spitze gesehen.

Hier könnt ihr euch das Spektakel nochmal ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=iBZ5cGGfXsM

Andre S. und GodsMicrowave hoffen heute Abend auf ihren ersten Sieg. Bereits im Testrennen konnten sie zeigen was in ihnen steckt indem sie sich die ersten beiden Plätze sicherten. Ein Sieg der beiden ist, das wissen findige ARL-Zuschauer, nur noch eine Frage der Zeit. Eins ist klar, die Top 4 wird sich auch in den nächsten Rennen nichts schenken. Das Qualifying könnte bereits zu einer Vorentscheidung führen. Auf Platz 5 liegt aktuell iosis, der selbst auch hofft diese Position heute Abend zu belegen. Strittig machen könnten ihm das allerdings Krupp oder Euka, die beide im Testrennen zu überzeugen wussten. Diego und Lasse müssen leider heute Abend aussetzen. Ansonsten waeren sie sicher auch wieder ganz vorne mit dabei gewesen. Das Mittelfeld ist im Gesamten enorm eng. Auch Gab, MrBombe, Cobra und Schatti werden versuchen heute Abend alles aus ihren Boliden herauszuholen. Es ist absolut unmöglich abzuschätzen wer am Ende vorne landet. Spannung ist vorprogrammiert.

 

In diesem Sinne, wir hören uns heute Abend um 20:30 Uhr wieder LIVE auf twitch.tv/airbornemultigaming wenn es in Silverstone um die Wurst geht. LIGHTS OUT!

 

Allgemeines Liga 1

0 Kommentare

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

ÜBER UNS

Die Airborne Racing League wurde im Frühjahr 2018 gegründet. Inzwischen zählt die ARL mit ihren zahlreichen Fahrern die in mehreren Ligen gegeneinander antreten, zu den bekanntesten im Deutschen Raum.

Letzte Beiträge

Das neue Spiel wirft seinen Sc...

ARL Kalender Season 13

Der erste ARL F1 Team Cup!!!

F1 23 - WDL Auftakt in Japan