Aktuelles aus der ARL

ARL F1 2018 - die letzten Rennen

#4 Baku

Beim Start wird Veno quer gestellt und dreht sich seitlich vor iosis. Es entsteht kein Schaden aber die Fahrer sind dadurch mit 5 Sekunden Abstand auf den beiden letzten Plätzen. Es kommt fortan zu mehreren Crashes. Zunächst geraten Homba und Hustler aneinander. Weiterhin müssen auch Lo und Virox ihr Auto abstellen nachdem sie die Castle-Section nicht überlebten. Am Ende schafft es iosis von Platz sogar noch zum Sieg. Euka mit einem starken zweiten Platz. Das Treppchen wird von nyht vervollständigt.

 

#5 Spanien

Schöner Fight zwischen nyht und San Diego. Am Ende schafft es aber nyht ohne Probleme das Rennen zu gewinnen. iosis fliegt zu Beginn nach Kurve 13 ab. Hustler, Homba und Veno im Fight in der letzten Runde. Veno beschleunigt beim Versuch Homba zu überholen zu stark aus der letzten Kurve heraus, dreht sich und verliert so wichtige Positionen an Hustler und Euka.

 

#6 Monaco

Cobra , nyht und Creeper zerstören ihr Auto. 70% der Fahrer schaffen es also immerhin ins Ziel. Diego überzeugt und schafft es seinen ersten Grand Prix zu gewinnen.

 

#7 Kanada

Schnezler startet von der Pole, muss aber nach 2 Fehlern sein Rennen aufgeben. Schöner Fight zwischen iosis, Virox, Olli und nyht. Am Ende ist Virox der schnellste und gewinnt das Ding. Erster Doppelsieg der Saison. Auch stark: Diego fährt von P13 aufs Treppchen.

 

#8 Frankreich

Brownie macht keine Gefangenen und fährt den Start-Ziel Sieg dominant nach Hause.

 

Liga 1 Rennberichte

0 Kommentare

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

ÜBER UNS

Die Airborne Racing League wurde im Frühjahr 2018 gegründet. Inzwischen zählt die ARL mit ihren zahlreichen Fahrern die in mehreren Ligen gegeneinander antreten, zu den bekanntesten im Deutschen Raum.

Letzte Beiträge

Das neue Spiel wirft seinen Sc...

ARL Kalender Season 13

Der erste ARL F1 Team Cup!!!

F1 23 - WDL Auftakt in Japan