Aktuelles aus der ARL

Vorstellung Team Toro Rosso [F1 Season 5]

Hallo Motorsport Freunde,

in den nächsten Tagen präsentieren wir euch die Teams die am 4.2.2020 in die 5. ARL Season gehen.

Das achte Team das wir vorstellen möchten ist Toro Rosso.

 

Letzte Season haben sie noch für McLaren die Team-WM gewonnen und sich für herausragendes Teamplay belohnt. Diesesmal gehen sie zusammen für Toro Rosso an den Start.

 

Lasse hat noch vor kurzem bewiesen, dass er auch gut und gerne vom letzten Platz starten kann und trotzdem als Sieger nach Hause fahren kann. Mit dem Sieg des Sprint-Cups hat er gezeigt, dass er sich wie ein Wiesel durchs Feld arbeiten kann und neben immenser Pace immer auch seinen Wagen unbeschadet ins Ziel bringen kann. Ausserdem hat er spätestens damit auch seine Ambitionen für Season 5 klar gemacht. Mindestens für regelmäßige Podien und den ein oder anderen Sieg sollte er wieder zu haben sein. Spätestens in Bahrain muss die Konkurrenz wieder zittern. Immer wenn dort an den Start gegangen ist, hat er am Ende auch gewonnen. In der Winterpause hat er wieder einen Schritt nach Vorne gemacht. Die Zuschauer und er selbst versprechen sich somit viel für Season 5.

Expertentipp: Kann um Rennsiege mitfahren

 

 

An der Seite von Lasse fährt das Herz der Airborne Racing League - Lukas aka Iosis. Nach der erfolgreichen Gestaltung des Rocket Leauge Bereiches hat sich Lukas vor 2 Jahren einem neuen Projekt in der Formel 1 gewidmet und die ARL zu einem der bekanntestes deutschsprachigen Ligen gemacht. Er ist nicht nur der einzigste Fahrer, der in allen 4 (bald 5) Seasons an den Start gegangen ist, sondern auch der Fahrer, der in jeder Season mindestens einen Sieg einfahren konnte. Highlights seiner erfolgreichen Karriere war das Duell mit San Diego um den Weltmeistertitel in Season 2, welches er leider durch technisches Versagen mit zwei Punkten knapp verloren hat sowie seine insgesamten 8 Rennsiege und 30 Podiumsplatzierungen (ARL-Topwert!). Durch seine fahrerische Konstanz resultieren immer wieder Top-Platzierungen, die ihn am Ende der vier Seasons immer auf einen Top 4-Platz gebracht haben. Deswegen blieben ihm die Teamerfolge nicht vergönnt und er schaffte es in Season 2 sowie Season 4 zum Konstrukteurstitel. Auch in der kommenden Season 5 wird Iosis immer ums Podium mitkämpfen und mit Sicherheit mindestens ein Rennen für sich entscheiden.

Expertentipp: Kann um Rennsiege mitfahren

 

Allgemeines

0 Kommentare

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

ÜBER UNS

Die Airborne Racing League wurde im Frühjahr 2018 gegründet. Inzwischen zählt die ARL mit ihren zahlreichen Fahrern die in mehreren Ligen gegeneinander antreten, zu den bekanntesten im Deutschen Raum.

Letzte Beiträge

Das neue Spiel wirft seinen Sc...

ARL Kalender Season 13

Der erste ARL F1 Team Cup!!!

F1 23 - WDL Auftakt in Japan