Aktuelles aus der ARL

Vorstellung Team Ferrari [F1 Season 5]

Hallo Motorsport Freunde,

in den nächsten Tagen präsentieren wir euch die Teams die am 4.2.2020 in die 5. ARL Season gehen.

Das fünfte Team das wir vorstellen möchten ist Ferrari.

 

Bei Ferrari haben sich 2 absolute Routeniers verbündet.

 

Zum einen Schatti der letzte Woche 1-jähriges Jubiläum bei der ARL feiern durfte. Er geht nun bereits in seine vierte Saison. In der Vergangenheit hat er Konstanz in Sachen Teammates und Team bewiesen. Er fuhr bisher immer im Red Bull und nie mit einem anderen Teammate, ausser Shaddi mit dem er in Season 3 auch den Konstrukteurs-Titel gewann. Neben seinen 35 Rennteilnahmen unterstützt er die Liga auch seit langem bereits bei der Organisation. Vielen Dank an dieser Stelle. Zu Schattis größten Stärken zählt neben dem Teamplay vor allem das sichere Fahren. Wer mit ihm in einen Zweikampf geht muss sich keine Gedanken um Autoschäden zu machen. Und dabei lässt er nur seinen Teammate ohne weiteres überholen. Jeder andere beißt sich zumeist die Zähne an ihm aus! Schatti hat nun vor Season 5 auch die Traktionskontrolle ausgestellt um noch das ein oder andere Zehntel pro Runde herauszukitzeln. Wir sind gespannt wo die Reise hingeht!

Expertentipp: Angriff auf die Top 10

 

 

Euka ist bereits seit 1,5 Jahren dabei und zählt zu den ARL Mitgliedern mit der längsten Karriere. Auch er ist als Unterstützer der Ligaorganisation tätig und hilft wo er kann. Bereits in seiner Debüt-Season (2) konnte er auf Platz 5 abschneiden und auch danach glänzte er durchgehend mit Platzierungen in den Top 6. Auch Euka zählt zu den absolut sichersten Fahrern der ARL. Was das angeht steht er Schatti und co. in nichts nach. Zu seinen größten Erfolgen zählt natürlich der Start-Ziel Sieg in Season 2 in den USA. Das er sein Ziel für die nächste Season, ein Platz in den Top 10 erreichen wird steht jetzt schon ausser Frage. Die Konkurrenz in den Top 10 ist zwar extrem groß, aber Euka konnte sich durch das Ausstellen der Traktionskontrolle nocheinmal ein Stück verbessern und wird nicht nur deshalb absolut in der Lage sein regelmäßig die vorderen Plätze anzugreifen.

Expertentipp: Oberes Mittelfeld mit Aussicht auf mehr

 

Allgemeines

0 Kommentare

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

ÜBER UNS

Die Airborne Racing League wurde im Frühjahr 2018 gegründet. Inzwischen zählt die ARL mit ihren zahlreichen Fahrern die in mehreren Ligen gegeneinander antreten, zu den bekanntesten im Deutschen Raum.

Letzte Beiträge

Season 10 Review und Ausblick ...

ARL erhält Aufstiegs -und Abs...

Feedback zur Steward-Bewerbung...

Änderungen der S-Liga